Skip to content
3. September 2009 / piadriessen

Täschelchen für DS lite und Krams

Kommenden Sonntag hat Nichte Hanni Geburtstag. Nichte Hanni ist unter anderem an meinem Namen, dem Tante Pi, schuld. Aber das ist ein anderes Thema. Jedenfalls hat Nichte Hanni einen grünen Nintendo DS lite, den sie auf langweilige Familienfeiern und zu Erwachsendengedöns mit nimmt. Immer dann, wenn es besonders langweilig werden könnte.

Den DS, den transportiert sie in einem Säckchen, zusammen mit den Spielen. Das ist immer eine ziemliche Kramerei. Daher dachte ich mir: Nichte Hanni braucht ein Täschelchen, in dem sie ihren DS sicher transportieren und die Spiele ordentlich verstauen kann. Also habe ich ihr eins genäht (das auch gleich im ersten Anlauf richtig gut geworden ist!).

Das DS Fach ist mit weichem Filz ausgekleidet, damit er ein wenig gepolstert und zeitgleich vor Kratzern geschützt ist. Dann habe ich zwei Fächer für die Spiele eingenäht. Damit diese nicht hin und her purzeln, habe ich kurzerhand eine Gummilitze mit eingenäht, so dass jedes Spiel gut befestigt, nicht heraus rutschen und dennoch schnell entnommen werden kann. Insgesamt finden 8 Spiele Platz und auch diese habe ich ein wenig gepolstert.

Verschlossen wir das Täschelchen durch ein Schläufchen und einen hübschen Knopf. Einmal geschlossen kann nichts mehr heraus purzeln und bleibt ordentlich an Ort und Stelle.
Aussehen tut das Täschelchen für DS lite und Krams so (Klick macht groß!):

tasche_dslite_kram_01

tasche_dslite_kram_02

tasche_dslite_kram_03 tasche_dslite_kram_04

tasche_dslite_kram_05

Wer das Täschelchen nicht nur hübsch, sondern auch schwer praktisch findet, der kann sich gerne aus den vorhandenen Stoffen ein eigenes zusammen wünschen. Preis auf Anfrage :)