Skip to content
24. Februar 2011 / piadriessen

Binjo-Bande

Der Prototyp des neuen Binjos ist nun offiziell der neue Freund meines großen Sohnes. Dies ist sein erster eigener Binjo, denn obwohl er mit einer ganzen Schar Binjos unter einem Dach groß wird, so ist er tatsächlich erst jetzt in der Phase, in der ihn wunderbar als Freund gebrauchen kann: die Trotzphase. Sie wurden auch sofort richtig dicke Freunde und so war Binjo bereits mit Einkaufen und Schlafen. Mein Sohn nennt ihn Bibum, weil er Binjo noch nicht aussprechen kann.

Folglich habe ich direkt einen neuen hellblauen Binjo genäht. Und weil ich gerade dabei war auch noch einen in Rosa. Ach, und dann noch einen in Grün und in Gelb auch direkt. Eine ganze Binjo Bande ist so entstanden und ich finde sie persönlich einfach nur entzückend!

Es war etwas schwierig dem großen Sohn begreiflich zu machen, dass die Bibums nicht alle ihm gehören, aber nach einem kurzen Knuddeln der ganze Bande könnte ich sie ihm doch wieder heil und sicher entwenden.

Die neuen Binjos habe ich heute in das Onlinelädchen eingestellt, wo man sie nun gegen Schutzgebühr adoptieren kann ;)

Binjo Monsterbär aus dem Onlinelädchen befreien »

Leider wirken die Binjos auf den Produktfotos im Shop etwas blass. Ich werde mich bemühen bei besserem Licht, bessere Fotos zu machen. Die Farben kommen auf obigen Fotos deutlich besser rüber! erledigt!


Fatal error: Call to undefined function wpads() in /local/sites/p420820/www.daily-pia.de/htdocs/tante-pi.de/wp/wp-content/themes/paperpunch/comments.php on line 13