Skip to content
17. Februar 2011 / piadriessen

Special Edition: Smoo “Dogs & Cats”

Vor einiger Zeit sah ich bei einer Freundin und Kollegin, die ihr Stofflager aufgeräumt hatte und Restposten verkaufte, diesen Hilco Stoff und war sofort sehr verliebt. Als er dann wenige Tage später im Postkasten lag musste ich feststellen, dass er sogar noch schöner ist, als auf dem Foto. Denn was man auf dem Foto nicht sehen konnte, ist: wie weich und kuschelig dieser dehnbare Baumwollstoff ist. Mir war sofort klar, dass ich versuchen wollte, daraus eine Smoo zu nähen.

Versuchen, weil ich nicht abschätzen konnte, wie gut der dehnbare Stoff, der Smooschnitt und meine Nähmaschine zusammenarbeiten würden. Es hätte durchaus sein können, dass der Stoff unter der Nadel überdehnt und wellig wird. Oder dass der Schnitt der Smoo einfach nicht mit der Stoffelastizität kompatibel ist. Aber all meine Sorgen waren unbegründet. Es ist fast so, als sei der Stoff extra für die Familie Smoo gemacht worden.

Und so entstand heute diese Special Edition einer Mimi Smoo. Das Nähen hat mir wieder Mal viel Herzblubbern und Freude gemacht. Eine Smoo zu nähen hat was meditatives, leider kann ich das nicht näher erklären. Es ist eben so ein Gefühl und tatsächlich mit Liebe zum Leben erweckt.

Special Edition, weil der Stoff inzwischen sehr rar und gleichzeitig so ideal für eine Smoo ist.

Mimi Smoo in der Special Edition “Cats & Dogs” kann man jetzt im Onlinelädchen herzen und kaufen »

Der Stoffrest, den ich habe, kann eventuell noch eine, maximal zwei weitere Smoos zum Leben erwecken. Es gilt also: schnell sein, wenn Ihr diesem freundliche Wesen ebenso lächelnd begegnet seid, wie sie Euch.