Skip to content
12. November 2013 / piadriessen

VERZIPPT & zugenäht!

Die letzte Woche war es sehr still bei Tante Pi. Das lang in erster Linie an einem kleinen Projekt, das vor seiner offiziellen Veröffentlichung noch nicht gezeigt werden durfte.

Mit viel Spaß durfte ich eine von 10 Probenäherinnen des neuen eBooks VERZIPPT von krumme-nadel.de sein.

VERZIPPT ist ein Jackenschnitt, der eine Troyer-Version (mit und ohne Knopfriegel am Hals) und eine Basis-Version enthält. Ich durfte Größe 86/92 für den kleinen Sohn probenähen und habe mich daher für die Troyer-Version mit Knopfriegel entschieden. Da das Wetter ja inzwischen schon von Herbst langsam auf Winter umschlägt, wollte ich eine richtig wärmende Variante nähen und entschied mich für dicken Denim als Außenstoff und kuscheligen Sweat für innen.

Damit die Jacke aus dunklem Denim nicht zu trostlos erscheint, wollte ich auf jeden Fall eine Kontrastreiche Tasche anbringen und entschied mich daher auch für knallige rote Bündchen. Es ist schon fast ein Wink des Schicksals, dass ich vor einiger Zeit den Supahero Popeline von Hamburger Liebe gekauft habe, aber nie wirklich wusste, was ich daraus nähen soll. Es war nur klar, dass er irgendwann zum Einsatz kommen würde. Das hier ist sein großer Auftritt, passt er doch perfekt zum türkisen Sweat und den roten Bündchen.

Die Bauchtasche und den Knopfriegel habe ich also aus Supahero Webware genäht. Zufälligerweise hatte ich auch noch das Supahero Webband da, obwohl ich sonst wirklich kaum Webbänder besitze und verarbeite, welche ich als dezente Eye-Catcher mittig auf die Ärmen aufgenäht habe. Um den Supahero-Troyer perfekt zu machen, stickte mir eine Freundin noch die Supahero-Stickdatei, welche ich auf dem Rückteil der Jacke appliziert habe. Et voilà:

verzippt_tantepi_00

Der kleine Sohn liebt seine Supa-Jacke über alles. Sie ist sehr wärmend, sitzt perfekt und gibt ihm alle Möglichkeiten zu klettern, toben und zu rennen.

Es hat wirklich riesen Spaß gemacht dieses tolle eBook ein Stückchen bis zur Veröffentlichung zu begleiten. Ich werde auf jeden Fall für die Tochter noch einen mit Teddy gefütterten Troyer nähen.

Das eBook gibt es hier bei MYO-Stoffe

Weitere Designbeispiele der Probenäherinnen gibt es bei krumme-nadel.de

23. Oktober 2013 / piadriessen

Gesammelte Nähwerke

In den letzten Tagen habe ich Dank einer wirklich guten Auftragslage jede freie Minute zum Nähen genutzt und so blieb das „drüber bloggen“ ein bisschen auf der Strecke. Daher zeige ich Euch heute einfach mal ein paar der Stücke, die ich zwischen Kinder zu Bett bringen und Kinder wecken genäht habe.

Das erste Stück war ein ziemlicher Notfall-Auftrag, da es sich um ein Geburtstagsshirt handelte und der Geburtstag nur wenige Tage später war. Dank der großartigen Hilfe eines befreundeten T-Shirt-Veredlers kam ich jedoch ratzfatz an einen qualitativ hochwertigen T-Shirt Rohling und konnte loslegen. Die Vorlage für das Shirt habe ich am PC erstellt, daraus dann eine Applikation gefertigt und diese anschließend auf das himmelblaue Shirt aufgenäht.

tantepi_001

Inzwischen bin ich mit dem befreundeten T-Shirt-Veredler eine Kooperation eingegangen und komme so schnell und unkompliziert an Shirts in Eurer Wunschfarbe und –größe. Ein Geburtstagsshirt kostet bei mir zwischen 24 und 35 Euro, je nach Aufwand des gewünschten Motivs. Alle Motive werden von mir persönlich entworfen und dürfen ohne Erlaubnis nicht kopiert werden.

???

Es folgte dieser wunderschöne Ballonrock, der so ein bisschen Retro, dabei bequem und für das aktuelle Wetter ausreichend wärmend, sein sollte. Die Kundin entschied sich daher für diese kuscheligen Nicki-Stoff von Hamburger Liebe, der sich ganz hervorragend für diesen Rock, aber auch für Pullover oder Ballonkleider eignet. Die aufgesetzte Schleife ist zudem noch ein niedlicher Eyecatcher.

tantepi_002
Schnitt: Dschinni von FeeFee

Dieser Ballonrock kann auch mit Front-Taschen oder als Wenderock genäht werden.

???

Als Taufgeschenk für Zwillingsjungs durfte ich dann diese bequemen Mitwachshosen nach eigenem Schnitt nähen. Die Beine sind extra weit und pumpiger geschnitten, als das bei den meisten Schnitten der Fall ist. Die extra breiten Bündchen sitzen am Bauch bequem ohne zu drücken. Durch die umschlagbaren Beinbündchen wächst die Hose locker 1 bis 2 Größen mit.

tantepi_003

Für eine Mitwachshose nehme ich – je nach verwendetem Material – zwischen 19 und 24 Euro.

???

Das Highlight meiner letzten Woche war dieses wunderschöne Set, das ich für ein kleines Mädchen im Alter meiner Tochter nähen durfte. Beauftragt waren eine Übergangsjacke, eine Wendemütze, ein Sabbertuch und ein Loop. Bei der Planung des Sets sind die Kundin und ich vom niedlichen Springtime-Jersey von Lillestoff ausgegangen und haben diverse Stoffe als Außenstoff in Betracht gezogen. Geworden ist es zum Schluss dieser Haselnussbraune Nicki mit leichtem Stretchanteil, der wirklich wahnsinnig weich ist und dezent schimmert. Der Stoff wirkt in Natur noch viel schöner, als auf den Fotos zu erkennen.

tantepi_004tantepi_005
Jacken-Schnitt: Yellow Sky von DinovanSaurier
Mützen-Schnitt: MUCK von FeeFee

Das Sabbertuch ist auf der Rückseite aus weichem wollweißem Frottee und wird mit Klettverschluss geschlossen. Loop und Wendemütze sind aus Nicki und Jersey kombiniert.

Ich bin selber so in die Kombi verliebt, dass ich meiner eigenen Tochter ein ähnliches Set, mit einem anderen Futterstoff, nähen möchte.

???

Zwischendurch habe ich auch noch jede Menge KuschelLoops mit Sternen und verschieden Teile für meine eigenen Kinder genäht. Hauptsächlich Langarmshirts aus tollen, bunten Stoffkombis, da das Wetter für T-Shirts ja leider vorbei ist.

Auf meiner to sew Liste stehen aber noch Wendejacken für meinen großen Sohn und für die kleine Tochter. Der Mittlere ist mit seiner Ritterweltjacke immer noch überglücklich :)

6. Oktober 2013 / piadriessen

TantePi ? FeeFee

Schon seit längerem bin ich sehr begeistert von den FeeFee eBooks. Umso mehr freute ich mich, als sie ihr neustes eBook, den “HoodHoodie” veröffentlichte. Inzwischen habe ich schon eine Menge Hoodies nach FeeFee genäht. Mit Taschen, mit nur einer Tasche, ohne Tasche und sogar ohne Kapuze. Der Schnitt sitzt super und ist für meine schmal-geratenen Kinder einfach ideal. Aber auch kräftigere Kinder können den Schnitt mit 2-3cm Zugabe in der Breite ganz wunderbar tragen.

Neben dem Hoodie – oder auch passend zum Hoodie – finde ich die FeeFee Hose “Räuberlein” ganz großartig. Da ich derzeit auf eine längst fällige Jeansstofforder warte, musste gestern Abend mal wieder eine meiner ausgedienten Schwangerschaftsjeans herhalten, um für meine Tochter eine Jeans nach diesem Schnitt zu nähen. Auch hier ist die Passform wieder sehr gut und durch die großen Taschen, die von der Front bis auf den Po reichen, ist sie ideal für kleiner Sammler.

1. Oktober 2013 / piadriessen

Loops und Co.

Seit einiger Zeit nähe ich wieder. Nach nun insgesamt drei Schwangerschaften und Geburten hat sich unser Leben dahingehend normalisiert, dass ich wieder Freirräume und Zeit für meine Hobbies und meine Arbeit finde.

Die erste Zeit back in business habe ich hauptsächlich von Freunden und Bekannten Aufträge angenommen und erfüllt. Da ich aber inzwischen wieder so gut aufgestellt und organisiert bin, werde ich mich nun auch wieder in die Höhle des Löwen das Internet wagen und meine Nähkünste jedermann anbieten, der sie in Anspruch nehmen möchte.

Aktueller Verkaufshit bei den herbstlichen Temperaturen sind meine Sternen-Plüsch-Loops. Auf der einen Seite aus wirklich unglaublich kuscheligem Fleece und auf der anderen Seite aus Jersey, kann man sie sowohl bei kühlen Temperaturen und Wind, wie auch bei richtiger Kälte wunderbar tragen. Meine drei Kinder haben alle einen und auch ich trage so einen Loop mit viel Kuschelfaktor.

Sternen Plüsch Loop Sternen Plüsch Loop Sternen Plüsch Loops

Als Einführungsangebot kosten alle bis zum 06.10.2013 bestellten (und bis zum 11.10.2013 bezahlten!) Loops nur 12 Euro. Danach wird der reguläre Preis 14 Euro betragen.

Die Loops gibt es aktuell in:

  • türkis mit grünen Sternen
  • rot mit orangenen Sternen
  • grün mit blauen Sternen
  • grau mit rosa Sternen

Zudem habe ich in den letzten Wochen viele neue Kleidungsstücke für meine Kinder genäht, damit sie im Herbst/Winter gut und warm gekleidet sind. Auch diese Teile können gleich bzw. ähnlich bei mir bestellt werden.

Tante Pi näht für KinderIm Moment nehme ich Bestellungen via E-Mail an info?tante-pi.de an (das ? bitte durch ein @ ersetzen). Natürlich dürft Ihr die E-Mail-Adresse aber auch nutzen, wenn Ihr eine andere Frage habt. Ob und wann ich meinen Dawanda-Shop reaktiviere kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Liebste Grüße,
Tante Pi

PS: Bitte entschuldigt die miese Qualität der Fotos. Da ich meist abends arbeite ist das Licht dann natürlich bescheiden. Ich werde in Zukunft meine Stücke bei Tageslich fotografieren ;)

26. April 2011 / piadriessen

Große Ereignisse …

… werfen ihren Schatten voraus.

Ganz so dramatisch, wie sich das jetzt liest, ist es aber nicht. Ich habe in den vergangenen Tagen viele individuelle Kundenwünsche genäht. In erster Linie DaddelDoos und kleine Wühlerchen. Nichts, was wirklich berichtenswert gewesen wäre.

Allerdings wird in etwas weniger als einer Woche mein großer Sohn schon 2 Jahre alt. Die Erinnerungen an die Zeit kurz vor seiner Geburt und an die erste Zeit zu Dritt lässt mich doch arg emotional werden. Und so nähte ich vergangene Woche dann auch zwei, drei Kleinigkeiten für meine Jungs. PixiBags, Spielzeugverstecker. Eben die Dinge, die man sonst immer den Kundenaufträgen hinten an stellt.

Nun ist ein zweiter Geburtstag nichts übermäßig besonderes, könnte man meinen. Allerdings ist es aber der erste Geburtstag, den er so richtig mit all seinen Sinnen erleben und wahrnehmen wird. Folglich bin ich doch schon sehr aufgeregt und plane ihm ein möglichst schönes Fest.

Natürlich gehört zu einem zweiten Geburtstag auch ein Geburtstags-Shirt. Da ich mir ziemlich sicher bin, dass er keine selbst gebastelte Geburtstagskrone aufziehen würde, wollte ich mich also beim Shirt so richtig ins Zeug legen. Und ich glaube, das Ergebnis ist wirklich richtig gut geworden.

Die Applikation habe ich komplett selber erstellt. Die Wolke ist im Übrigen aus Fleece, damit das wattige ein bisschen rüber kommt.

Allerdings bin ich noch unschlüssig, ob ich die Applikation auf das im Bild zu sehende grüne Poloshirt aufbringe, oder ob ich lieber ein hellblaues T-Shirt nehmen sollte. Im Sommer ist das Polo vielleicht zu warm und eventuell wird das ganze mit dem knalligen grün auch zu bunt?

Wie seht Ihr das?